Arbeitsrecht — „mein Thema” seit Beginn meiner Berufspraxis

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn war ich Rechtsreferendar u. a. beim Arbeitsgericht Siegburg, um danach als Rechtsanwalt für einen Arbeitgeberverband und eine arbeitsrechtlich ausgerichtete Anwaltskanzlei in Bonn tätig zu werden. Gleichzeitig arbeitete ich an meiner Promotion über ein arbeitsrechtliches Thema, die ich an der Universität Bielefeld erfolgreich abschließen konnte.

Auch nach dem Wechsel ins Personalmanagement blieben Arbeitsrecht und angrenzende Rechtsgebiete, wie Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht ständige Begleiter. Als verantwortliche Führungskraft im Personalwesen konnte ich Erfahrungen in ganz unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen sammeln: zunächst als Personalleiter einer Transport- und Logistiktochter einer bekannten Fluggesellschaft aus Hannover, später als Personalchef mit internationaler Verantwortung in weltweit tätigen, US-amerikanischen Service-und Maschinenbau-Unternehmen für die Erdöl- und Erdgasindustrie mit Sitz in Celle. Darüber hinaus trug ich als Director Human Resources eines ebenfalls weltweit vertretenen Automobilzulieferunternehmens der chemischen Industrie die Verantwortung für Betriebsstätten in Deutschland (Hannover und Nienburg), Schweden und Südafrika.

Die Tätigkeit in Wirtschaftsunternehmen brachte die Mitgliedschaft in Tarifkommissionen der Chemie- und der Metallindustrie und im Verband der Führungskräfte in der chemischen Industrie mit sich. Sie führte auch zur Berufung zum ehrenamtlichen Richter am Landesarbeitsgericht Niedersachsen sowie am Sozialgericht in Hannover. In nationalen und internationalen Arbeitskreisen der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGfP) und lokalen personalwirtschaftlichen Arbeitskreisen habe ich lange mitgearbeitet. Auch in der überbetrieblichen Aus- und Fortbildung von Personalfachleuten habe ich mich engagiert. Darüber hinaus bin ich Lehrbeauftragter für Personalmanagement an der Ostfalia, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Salzgitter – Suderburg – Wolfenbüttel – Wolfsburg.

Nicht zuletzt um ein hohes Maß an stets aktueller Fach-, Beratungs- und Unterstützungskompetenz als Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator bieten zu können, nutze ich die Mitgliedschaften in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins e. V. sowie im Deutschen Arbeitsgerichtsverband e. V. und deren Fort- und Weiterbildungsangebote.